Pferdehaftpflichtversicherung

Pferdehaftpflichtversicherung


Dass durch den Besitz eines Pferdes ganz schnell Haftungsfragen und dadurch eventuelle finanzielle Belastungen entstehen können, weiß jeder Reiter und Pferdehalter. Wer diese ernst nimmt, sorgt für einen ausreichenden Haftpflichtschutz.

Was ist versichert?:

Diese Versicherung übernimmt das Haftpflichtrisiko privater Tierhalter, keine Reiterhöfe.

  • Fohlen sind im ersten Lebensjahr beitragsfrei mitversichert
  • Ausfalldeckung, ohne Mindestschadenhöhe
  • Deckschäden
  • Flurschäden
  • Gebrauch von Fuhrwerken
  • Teilnahme an Pferderennen, Schauvorführungen, Turnieren und Reitunterricht
  • Vorsogeversicherung bis 20 Mio. EUR Versicherungssumme
  • Besitz und Gebrauch von Tiertransportanhängern

Mitversicherte Personen:

  • Familienangehörige des Versicherungsnehmers
  • nicht gewerbsmäßig tätige Tierhüter
  • Fremdreiter (inkl. Ansprüche an den Tierhalter)
  • Reitbeteiligungen (inkl. Ansprüche an den Tierhalter)